Vita Rudolf Hild

Wurde in Eisenach geboren.

 

Wuchs auf und ging zur Schule in Ruhla, der Stadt der Uhren.

Hat in seiner frühesten Kindheit schon die Liebe zur Musik entdeckt und betätigte sich demzufolge im Kindes- und Jugendalter auf diesem Gebiet vielseitig und intensiv; er spielte Klavier, Akkordeon und Posaune,

musizierte damit solistisch, im Ensemble, im Orchester,

Schrieb seine ersten eigenen Stücke, sang im Männerchor und agierte am Eisenacher Theater in Stücken mit Extrachor.

Studierte von 1981-1986 in Weimar an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Dirigieren und Komposition.

Ist seit 1986 ansässig in Meiningen; sein Erstengagement am Meininger Theater als Studienleiter und Kapellmeister bis 1990.

War von 1993 – 2003 Schauspielkapellmeister ebenda.

Ist seit 2003 Freischaffender, Freidenkender, durch die Lande ziehender und sich ständig neu entdeckender und erfindender kreativ-musikalischer Mensch, komponiert und arrangiert, gibt seine pure Lust an der Musik weiter an diverse Schauspiel- und andere Ensembles, gibt auch nicht auf, wenn er selber als Schauspieler gefordert wird.

Hat über 200 eigene Werke in den verschiedensten Genres geschrieben und ist immer noch froh darüber, noch nicht ausgelernt zu haben.

Im Januar 2016 wurde ihm von der Stadt Ruhla die Ehrenbürgerschaft verliehen.


Born in Eisenach, Thuringia. Grew up and attended school in Ruhla, the city of watches.

Early in his childhood, has discovered his love for music and was heavily involved in many musical activities. During childhood and adolescence; he played the piano, the accordion and the trombone, using these to make music unaccompanied,

in ensemble, in the orchestra.

He also composed from an early age, sang in a men’s choir and acted in plays with extra choir at the Eisenacher Theater.

From 1981 to 1986 studied Conducting and Composition at the University of Music “Franz Liszt” in Weimar.

 

Since 1986 resident in Meiningen. He was Director of Studies and conductor at the Meininger Theater from 1986 until 1990.

From 1993 until 2003 he was also Director of incidental music.

Since 2003 he is a freelance musician and a free thinker, travelling through the country discovering himself always anew and is an ingenious creative musician. He composes, arranges, and is passionately committed to his art. And he never gives up even if he’s challenged as an actor himself. He has written over 220 own works in many different genres. He is happy in the knowledge that he is always learning and developing as an artist. January 2016 Rudolf was appointed as honorary citizen of the city of Ruhla.